Unterricht und Fächer

FächerSchuljahr

Berufsbezogener Lernbereich

 

1.  2.3.
Biologie*33 (5)3 (5)
Erziehungswissenschaften666
Sozialpädagogik333
Englisch333
Mathematik333
Kunst oder Musik322
Niederländisch oder Spanisch                        

 

444

 

Berufsübergreifender Lernbereich   
 
   
Deutsch*43 (5)3 (5)
Religionslehre222
Sport222
Gesellschaftslehre mit Geschichte222
Differenzierungsbereich    
Psychomotorik oder gesunde Ernährung2--
Spielerziehung oder psychische Störungsbilder-2-
Beobachten und Dokumentieren--

* Die in Klammern stehenden Stundenzahlen gelten falls das Fach Leistungskursfach ist.

Integrierte Praktika

Im ersten Halbjahr der Jahrgangsstufe 11 absolvieren die Schüler/-innen ein dreitägiges Orientierungspraktikum in einer sozialpädagogischen Einrichtung, um erste Erfahrungen im pädagogischen Berufsfeld sammeln zu können.
Ein fünfwöchiges Praktikum soll diese Erfahrungen im zweiten Halbjahr vertiefen. Es kann in Kindertageseinrichtungen abgeleistet werden.
Die Praktika in Jahrgangsstufe 12 und 13 werden in einem selbstgewählten Arbeitsfeld (z.B. Einrichtungen der Jugendhilfe, Psychiatrie, Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen) durchgeführt. Das Praktikum der Jahrgangsstufe 12 kann auch im europäischen Ausland absolviert werden.

Alle Blockpraktika werden im Fach Sozialpädagogik, aber auch aus den Perspektiven der anderen Fächer unterrichtlich vorbereitet und durch Lehrer*innen begleitet. Die Schüler*innen erfahren eine intensive Beratung durch die praxisbetreuenden Kolleg*innen.

Auch das einjährige Berufspraktikum im vierten Ausbildungsjahr, in dem die Schüler*innen bereits einen Arbeitsvertrag eingehen, wird durch das Richard-von-Weizsäcker-Berufskolleg schulisch betreut. Insgesamt 160 Stunden in selbst gewählten auf das Arbeitsfeld abgestimmten Modulen ermöglichen eine gezielte Fortbildung für die praktische Arbeit in unterschiedlichen Arbeitsfeldern.