1.000 € Spende für die Kinderschutzambulanz

Die Klassen BFW91, BGG91 und BGS91 haben im Rahmen des lebendigen Adventskalenders vollen Einsatz gezeigt und Spenden für die Kinderschutzambulanz der Kinderklinik Datteln gesammelt. Zur Spendenübergabe stand nun Frau Iserloh Rede und Antwort und berichtete über die Arbeit des Teams der Kinderklinik.

Das Team der Kinderschutzambulanz kümmert sich um Kinder, die misshandelt oder missbraucht wurden – es ergreift erste Maßnahmen zur Versorgung der Kinder, parallel dazu werden Hilfen zum weiteren Schutz der Kinder organisiert. Gleichzeitig werden Eltern präventiv unterstützt, so dass es gar nicht erst zu Misshandlungen und Missbrauch kommt.

Dies geschieht in enger Zusammenarbeit mit Jugendämtern, Rechtsmedizinern, der Polizei und weiteren Beratungsstellen.

 

Und eines stand für die Schülerinnen und Schüler nach diesem Vormittag mit Frau Iserloh fest: das Spendengeld in Höhe von 1.000 € ist in der Kinderschutzambulanz genau richtig!