Der Kontakt mit der Partnerschule Deltion College in Zwolle wird gelebt…

Peter Smith (Dozent für Lagerlogistik) vom Deltion College in Zwolle hatte eingeladen: Denise Lange und Agnes Niewind, Lehrerinnen am Richard-von-Weizsäcker-Berufskolleg Lüdinghausen und Dülmen im Bildungsgang Lagerlogistik sind gerne zur „International Education week“ vom 9. bis zum 12. Mai gefahren. Diese Fortbildung wird durch „Erasmus +“ gefördert und stellt gleichzeitig ein Fortbildungsbaustein im Rahmen der Netzwerkgruppe Netinvet dar.

Aufgrund des langjährigen freundschaftlichen Verhältnisses mit dem Deltion Colleges war der Besuch auch diesmal wieder ein besonderes Ereignis. In Zusammenarbeit mit den niederländischen, französischen und katalanischen Lehrern bestand die Hauptaufgabe darin, neue digitale Techniken und Lehrmethoden für den Unterricht in der Lagerlogistik kennenzulernen und anzuwenden.

  • Erstellung von „Green Screen Movies“
  • Erstellung von 3D-Lernumgebungen, damit die schuleigene Microsoft VR-Oculus Brille Quest 2 im unterrichtlichen Einsatz eine höhere Bedeutung erlangt
  • Kennenlernen einer angepassten Schul-Lernsoftware „Exact online“, die zugleich den internationalen Kontakt mit anderen Anwendern ermöglicht
  • Besichtigung des MBO College Airport in Amsterdam Schiphol

Das Fazit nach dieser intensiven Woche in den Niederlanden: „Es hat sich gelohnt, sich intensiv mit „neuen digitalen Techniken“ auseinanderzusetzen. Eine Einbindung der „neuen Techniken“ ist für den Bildungsgang Lagerlogistik bereits in Planung.“ (A. Niewind)

Mit virtuellem "Blick" durchs Lager: Frau Niewind mit der HoloLens

MBO ("Berufskolleg" für die komplette Berufsausbildung) in den Niederlanden

Internationale Teilnehmer