Mit einer "1" in die Zukunft

(Quelle: Westfälische Nachrichten | 03.11.2018)