Nicht nur virtuell, sondern auch endlich wieder persönlich …

Seit vielen Jahren besteht schon eine Interreg-Kooperation zwischen dem Deltion College in Zwolle und dem Bereich Lagerlogistik unserer Schule.Doch auch Corona hat seine Spuren hier hinterlassen. Statt wie üblich jedes Jahr einen Austausch durchzuführen, könnten seit 2 ½ Jahren weder Schüler*innen noch Lehrer*innen eine Reise zu unserer Partnerschule antreten.

Aber seit Frühjahr 2021 können wieder Treffen stattfinden – zunächst aber erst einmal virtuell durch die neu angeschaffte 3D-Reality-Brille (Microsoft HoloLens) im Rahmen des Interreg-Projektes. Trotzdem freuten sich Frau Niewind und Frau Lange, dass sie nun endlich auch wieder persönlich am 15. und 16. November ans Deltion College reisen durften. In Zusammenarbeit mit Peter Smith (Logistik-Lehrer am Deltion College und Blended-Learning-Coach) wurden an den beiden Tagen viele Einsatzmöglichkeiten und Anwendungsbereiche thematisiert und geplant. Auch einige Ideen wurden sofort vor Ort mit mehreren Klassen umgesetzt. Die zwei Tagen waren für die Anzahl an Möglichkeiten, die durch die Microsoft HoloLens entstehen, viel zu kurz, aber einige Sachen konnten geplant und auch zukünftige Arbeitsschwerpunkte und Treffen direkt vereinbart werden. Denn beide Standorte sehen ein großes Potential in dem Einsatz von Mixed-Reality-Anwendungen in Unternehmensbetrieben und auch im schulischen Umfeld.

Bereits heute wird in vielen Unternehmen mit Mixed-Reality gearbeitet. Dabei wird eine Kombination der digitalen und physischen Welt ermöglicht.Für unsere weitere Kooperation sind beispielsweise virtuelle Treffen niederländischer und deutscher Schüler*innen im virtuellen Raum geplant. Dort können sie sich mit Hilfe eines Avatars begegnen und auch miteinander kommunizieren. So können Gestik und Sprache wie bei einem echten Treffen benutzt werden. Zwar hoffen wir, dass wir bald auch wieder mit Schüler*innen an unsere Partnerschule reisen dürfen, doch dies stellt aktuell eine gute Alternative dar und kann zukünftig auch spontaner während der Unterrichtsstunden eingesetzt werden. Wodurch die Kooperation noch intensiviert und weiter ausgebaut wird.

Agnes Nieweind und Denise Lange, Fachbereich Lagerlogistik

 

Erste Versuche mit der HoloLens