Projektwoche Europa bei den angehenden Kinderpfleger*innen und Sozialassistent*innen

„Miteinander leben!“ - Wie werden Menschen in unterschiedlichen Lebensphasen und -situationen in Europa professionell begleitet und unterstützt?

Was erleben spanische Kinder in Kindergärten? Welche Begleitung erfahren Menschen mit Behinderung in Schweden? Wer lebt und arbeitet in Einrichtungen der Altenhilfe in England?

Mit diesen und vielen anderen Themen haben sich die Schüler*innen der Unterstufen der Berufsfachschulen Kinderpflege und Sozialassistenz während einer Projektwoche im Januar beschäftigt. Von Montag bis Donnerstag haben sie in Kleingruppen recherchiert, Gespräche mit Fachleuten geführt und interaktive Plakate mit digitalen Elementen gestaltet.

Am Freitag wurden dann die Ergebnisse vor beiden Klassen und den Lehrer*innen präsentiert. Hier zeigte sich, wie kreativ die Gruppen gearbeitet haben: Die Zuhörer*innen erhielten nicht nur Informationen, sondern wurden z.B. mit Quizfragen einbezogen.

Das wichtigste Ergebnis der Evaluation der Projektwoche, die in diesem Jahr Premiere hatte: Es wird eine Wiederholung im nächsten Schuljahr geben.