Wir lernen voneinander…..

Endlich ist es soweit. Nachdem im März 2019  25 Auszubildende aus dem Bereich der Lagerlogistik für zwei Tage in Zwolle am Deltion College waren, erfolgte nun der Gegenbesuch im Rahmen des Tandemprojekts*.

Am 7.10.2019 kamen 28 niederländische Logistikauszubildende nach Dülmen zum RvW. Nach einem ausgiebigen Frühstück ging es in die Sporthalle. Unter der Leitung des Sportlehrers H. Winkler fand in gemischten Volleyball-Teams ein kleines Turnier statt. So hatten die deutschen und niederländischen Logistikauszubildenden die Chance, sich näher kennenzulernen. Ein weiteres Highlight war die anschließende Betriebsbesichtigung bei der Fa. Weiling in Coesfeld. Hierbei handelt es sich um das zweitgrößte Biogroßhandelsunternehmen in Deutschland. Die Betriebsbesichtigung wurde von zwei Auszubildenden des Unternehmens vorbereitet und für die insgesamt 65 deutschen und niederländischen Logistikauszubildenden durchgeführt. Beeindruckt von dem sehr modernen Hochregallager und dem hochtechnischen Autostore verabschiedeten sich die niederländischen Auszubildenden in den frühen Abendstunden. Damit die Logistik-Auszubildenden beider Länder auch langfristig voneinander lernen können, wird dieses Projekt fortgeführt. Geplant ist der Besuch des Deltion Colleges in Zwolle mit den Logistik-Auszubildenden vom RvW im März 2020.

* Unser Tandemprojekt Lagerlogistik Deutschland - Niederlande des Richard von Weizsäcker Berufskollegs - Europaschule mit dem Deltion College in Zwolle wird im Rahmen des INTERREG-Programms Deutschland-Nederland "Lernen ohne Grenzen/ Leren zonder grenzen" durchgeführt und  finanziert durch EU-Mittel (Interreg V) mit Beiträgen von den Schulen selbst und den Provinzen Gelderland und Overijssel sowie Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen.